Exotenbuch.de
Inhalt


Das exotische Gärtnern in Mitteleuropa steckt noch in den Kinderschuhen. Die Auswahl exotischer Pflanzen ist einerseits nicht so groß, immer wieder auftretende Extremwinter andererseits und natürlich die oft fehlende Erfahrung mit exotischen Pflanzen führen dazu, daß sich bei uns keine eigenständige exotische Gartenkultur entwickeln konnte. Daher beschäftigt sich ein Großteil dieses Buches mit den Grundlagen der Freilandkultur. Es ist einer von zwei Schwerpunkten. Da viele dieser Grundlagen sehr wissenschaftlich sind, werden die einzelnen Kapitel durch konkrete Beispiele und praktische Hinweise, wie das Wissen umzusetzen ist, aufgelockert.

Im zweiten Abschnitt dieses Buches wird Ihnen schließlich eine ganze Reihe von Exoten vorgestellt, die in Mitteleuropa auspflanzbar sind. Es sind vier große Pflanzengruppen, mit denen Sie sich Ihr “tropisches Paradies” in den Garten zaubern können: australische Pflanzen, Bananen, Palmen und Yucca. Zu jeder dieser Gruppen werden Ihnen die wichtigsten Hinweise zu Pflege und Kultur gegeben. Probleme in der Freilandkultur, Tipps und Fragen zur Gestaltung werden genauso besprochen wie Fragen zur Vermehrung und zum Standort. Die robustesten Pflanzen jeder Gruppe werden Ihnen vorgestellt, ebenso wie einige empfindlichere Arten. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, finden Sie für jede Pflanze Angaben zur maximalen Frosttoleranz und zur Zone, in welcher sie nach heutigem Stand des Wissens ausgepflanzt werden kann. Die Temperatur- und Zonenangaben sind die maximal tolerierte Temperatur einer optimal akklimatisierten Pflanze. Bei geschwächten Pflanzen ist diese Toleranz naturgemäß geringer. Viele Angaben werden sich wahrscheinlich im Laufe der Jahre noch verändern, weil die tatsächlich tolerierte Mindesttemperatur einer Pflanze sich als viel niedriger herausstellen wird.

Das Buch schließt mit einer Klimakarte und einer Tabelle aller besprochenen Exoten. Beides sind kurzgefasste Hilfsmittel, mit denen Sie sich schnell und bündig einen Überblick schaffen können. Mit dem Wissen dieses Buches sollte es letztlich in jeder Klimazone möglich sein, exotische Pflanzen zu kultivieren. Ich hoffe, Ihnen hiermit einen Ratgeber an die Hand gegeben zu haben, der Ihnen beim Entdecken dieser hochinteressanten neuen Form des Gärtnerns immer hilfreich zur Seite stehen wird. ...

© Tropengarten